IG Tierschutz Mönchengladbach

IG Tierschutz Mönchengladbach

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Riesensauerei in Mecklenburg-Vorpommern. Bitte unterschreibt diese Petition
Mi Dez 25, 2013 9:16 pm von Zicke

» Rottweilermädchen sucht neues Zuhause !
Do Dez 05, 2013 8:07 pm von Boris

» Der arme DJ
Sa Nov 24, 2012 2:52 pm von Boris

» Das Tierheim MG
Fr Okt 05, 2012 6:05 pm von Gast

» Illegale Filmaufnahmen aus dem Tierheim MG gesucht
Di Mai 29, 2012 12:28 am von Boris

» weiße Küchenmöbel
Sa Jan 28, 2012 11:01 pm von Bunny

» Bücher
Sa Jan 28, 2012 6:37 pm von Bunny

» Die übrig gebliebenen Hunde von Portier (Tierheim wird verkleinert, Hunde müssen sterben)
Do Jan 26, 2012 10:09 pm von Admin

» Aktion Fairplay EM 2012 ohne Tiermorde !!
Mo Dez 05, 2011 9:40 am von Admin

» Demo gegen Rassendiskriminierung Hund ist Hund
So Okt 23, 2011 12:03 pm von Julie

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Die Berichte von Schlager . Wahrheit oder bewußte Täuschung?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
Hier Schlagers neuster Bericht auf Opinio:

http://www.rp-online.de/hps/client/opinio/public/pjsub/production_long.hbs?hxmain_object_id=PJSUB::ARTICLE::619142&hxmain_category=::pjsub::opinio::/tier___mensch

Wieder einmal nimmt Sie es mit der Wahrheit nicht so genau.

Zitat:
Glen ist nun gut vermittelt und fühlt sich in seinem neuen Zuhause sehr wohl.
Wir freuen uns das er es geschafft hat.

Bei uns im Tierheim zeigt sich der starke „Rentner“ freundlich, neigt aber gerne zu Dominanz und braucht eine klare Führung.
Glen ist ein unbefangener, freundlicher und sportlicher Hund.

Zitat Ende.

Für die breite Öffentlichkeit hört sich das gut an und soll wohl ein weiteres Mal ein gutes Bild des Tierheims erzeugen.

Was sind aber die Tatsachen?

Glen wäre am 28.07.2010 fast gestorben. Er hat akute Herzprobleme und noch einiges andere. Hier von einem starken Rentner und sportlichen Hund zu reden ist geschmacklos.

Auch wurde Glen nicht vermittelt, sondern seine Paten erhielten lediglich einen Pflegevertrag. Er wurde vom Tierheim also lediglich zum Sterben in die Hände seiner Paten gegeben.
Mittlerweile erhält Glen von seinen Paten Herzmedikamente und sein Zustand hat sich stabilisiert.
Es bleibt zu hoffen das Glen nun noch ein wenig Zeit bei seinen Paten verbringen kann, welche ihm diese Zeit so schön als möglich gestalten werden.


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten